Impressionen Ardagger

Ora-Hilfsgüterlager hilft den ärmsten Menschen und macht die Welt ein kleines bisschen besser

Das ehrenamtliche Team rund um Hermi Naderer, Lisi und Josef Auinger war auch im abgelaufenen Jahr wieder tatkräftig im Einsatz für Menschen in Not.

Wir dürfen ihnen einen kurzen Überblick über großartige Leistungen im ORA-Lager geben und allen HelferInnen und SpenderInnen herzlich danken.

Lebensmittelpakete: Sensationelle 2.669 Lebensmittelpakete konnten um Weihnachten herum an Menschen in den Ländern Albanien, Bulgarien, Ghana, Haiti, Nigeria, Rumänien, Slowakei, Syrien und Ukraine verteilt werden. 725 Pakete wurden fertig gepackt abgegeben und von den ORA-Lagern in Andorf und Ardagger in die Zielgebiete transportiert. Für 1.944 Pakete haben Projektpartner vor Ort eingekauft und verteilt.

Hilfe gegen Kälte: Rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch konnten viele Handarbeiten wie zB Socken, Hauben, Handschuhe, Decken,... gesammelt werden. Holz bedeutet Leben! Oft ist die Not bei den Familien, die von unseren Projektpartnern betreut werden, unvorstellbar groß. Holz ist für diese Familie die Garantie für das Überleben und ein großer Segen und dafür wurden viele m3 gespendet.

Beladerteam: Im letzten Jahr konnten 53 LKW‘s gesendet werden. Von Möbel über Kleidung, Lebensmittel, Heizmaterial, Medikamenten, Hausartikel,... gelangen die Waren zu den Ärmsten und dort werden sie dringend benötigt. Vielen Dank an das ehrenamtliche Beladerteam.

Viele Jahre im Einsatz: Hier dürfen wir Menschen vor den Vorhang holen, die seit vielen Jahren still und unerkannt im ORA Hilfsgüterlager helfen:

  • Wilma Haslinger aus Haag hat gute Kontakte zu einer Apotheke, die immer wieder mit benötigten Medikamenten aushilft.
  • Elisabeth Taranetz aus Ardagger ist pensionierte Apothekerin und bringt ihr Know How ein und ist immer fleißig am Sortieren von Medikamenten.
  • Franz Haag aus Ardagger ist pensionierter Kraftfahrer und klappert die umliegenden Geschäfte und Supermärkte ab, um Bananenschachteln einzusammeln, die zum Verpacken gebraucht werden. Im Jahr 2023 sammelte er 1700 Schachteln und er ist bei jeder LKW-Beladung mit dabei.

Aus nah & Fern: Das ORA-Lager erhält Unterstützung aus vielen anderen Gemeinden und Firmen wie zB Fa. König aus Ardagger und Fa. Dorner aus Euratsfeld, die immer wieder mit ihren Möbelwägen für Transporte unterstützend zur Seite stehen. 

Regelmäßig verlassen Sachspendentransporte Ardagger. Die Projektpartner vor Ort lindern mit Suppenküchen, Essenspaketen, Brennholz und medizinischen Produkten die Not vieler Menschen. Um diese lebenswichtigen Hilfestellungen zu gewährleisten, wird jede Hilfe weiterhin gerne angenommen. Wir freuen uns auch sehr über neue MitarbeiterInnen. Kontakt: Hermi Naderer 0664/4517954

Weitere Infos im Bloghttps://ora-international.at/category/ardagger